Iris Hammermeister schreibt über die Mutterwunde, eine tiefe Wunde in allen Frauen (und auch Männern), die seit dem Sein des Patriarchat in uns entstanden ist und seitdem immer tiefer gerissen wird. Es ist Zeit, es ist unumgänglich, diese Wunde zu heilen! Mit Hilfe von Gesang, Tönen und dem Kehlkopf als weiteren “Sinn”.

Ich bin an dem Thema seit kurzem interessiert . Es hat mich richtiggehend geflutet im Erleben dieser Tiefe und ich empfinde es so, dass es eines der wichtigsten und essentiellen Themen auf dieser Erde ist, diese Wunde zu identifizieren und bewusst in die Heilungsarbeit zu gehen.

Weitere Info`s hier:

www.mutterwunde.de

www.irishammermeister.de